Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
So pflegen Sie Ihren Unterboden richtig

So pflegen Sie Ihren Unterboden richtig

Unterbodenschutz fürs Wohnmobil

Unterböden sind Angriffsflächen: Kein anderes Fahrzeugteil kriegt so viel von den schädlichen Einflüssen der Straße ab. Aufgewirbelte Schottersteine, Wasser und Schneematsch greifen den werkseitigen Unterbodenschutz mit der Zeit an.

Chassis und Bodenplatte bekommen häufig Steinschläge oder Feuchtigkeit ab. Wer das ignoriert, fährt früher oder später mit einem verrosteten Rahmen oder einer morschen Bodenplatte herum. Nicht immer hilft das Stöbern im Internet weiter. Wer wissen möchte, ob, wie oft und womit er den Unterbodenschutz seines Reisemobils nacharbeiten soll, trifft auf viele gut gemeinte Ratschläge – und nicht minder zahlreiche kontroverse Meinungen.

Share